Da³wa - Die Aufgabe der Propheten

„Da´wa" unter Muslimen, oder in anderen Worten: innerislamischer Dialog. Das ist eine Pflicht für jeden Muslim.

Unter Da,wa machen verstehen wir das Aufrufen zum Pfade Allahs, dem geraden Weg zu unserem Schöpfer und Erhalter. Und ein „dai" ist der Aufrufer...

Dieses Wort darf nicht mit „da'iy" verwechselt werden, weil das soviel wie Angeber, Großmaul, einer, der etwas vorgibt, also sogar Betrüger heißt. Im Arabischen Wörterbuch von Hans Wehr finden wir unter „Dawa" die Äquivalente Ruf, Aufruf, Aufforderung, Einberufung, Vorladung, Einladung, Ansuchen, Wunsch, Missionstätigkeit und im Plural „Da'wat heißt es Anrufung, Gebet, Segenswunsch.

Wenn also jemand aufruft zu Allah, dann hat er zugleich den aufrichtigen Wunsch, dass diejenigen, die sein Aufruf erreicht, auch tatsächlich auf ihn hören und seinen Ratschlag annehmen. Im Quran lesen wir dazu: „Einem jeden Volk haben wir Andachtsriten gegeben, die sie befolgen; sie sollen daher nicht mit dir über diese Sache streiten; sondern rufe (du sie) zu deinem Herrn. Wahrlich, du folgst der rechten Führung". Ich möchte über die „Da'wa" unter drei Aspekten sprechen:

l. Da'wa unter unseren Kindern

2. Da'wa unter Muslimen

3. Da'wa unter neuen Muslimen


Da³wa-Community © 2008-2011 - Alle Rechte vorbehalten