» Newsletter
E-Mail

Format
» Wer ist online?







Sie befinden sich hier:  Startseite / Geschichten / Prophetengeschichten
» Details zur Geschichte  

Musa und Khidr
Welcher Mensch weiss am meisten?
Wertung: Veröffentlicht am: 02.01.2010
Kommentare: Geschrieben von: S.o.G.
     Bookmark and Share

Sa'id Ibn Dschubair berichtete: "Ich sagte zu Ibn 'Abbas, dass Naufa Al-Bikalyy behauptete, Musa(as - Moses) von den Kindern Israels sei nicht derselbe Musa(as - Moses) gewesen, der die Geschichte mit dem Al-Chidr) gemeinsam hatte.
Er erwiderte :»Er lügt, dieser Feind Allahs! Denn Ubayy Ibn Ka'b berichtete, dass der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte:
"Musa(as - Moses) stand eines Tages auf und hielt eine Rede vor den Kindern Israels.
Einer fragte ihn: ""Welcher Mensch weiss am meisten?""
Er (Musa(as - Moses)) antwortete: ""Ich!""
Da hielt ihm Allah diese Äusserung vor, weil er das Wissen nicht auf Ihn bezog, und gab ihm anschließend ein:
""Doch einer von Unseren Dienern, der sich an dem Zusammenfluss beider Meere aufhält, weiss mehr Bescheid als du.""
Musa(as - Moses) sagte: ""Jawohl Herr! Wie komme ich dann zu ihm?""
Allah sagte zu ihm: ""Nimm einen Fisch in einem Kübel mit und achte darauf, dass du dem Weg des Fisches nachgehst, wenn er dir abhanden kommt""
Da begab sich Musa(as - Moses) auf den Weg in Begleitung seines jungen Dieners Juscha' Ibn Nun, und sie trugen den Fisch bei sich. Als sie an einem Felsen ankamen, ließen sie sich nieder. Dort legte sich Musa(as - Moses) hin und schlief ein. ... Am Unterteil des Felsens gab es eine Wasserquelle, welche ""Quelle des Lebens"" heißt, deren Wasser alles wiederbelebt, was es berührt. Mit diesem Quellwasser kam der Fisch in Berührung und wurde beweglich er rutschte dann aus dem Kübel hinaus, nahm seinen Weg hin und schwamm im Meer). Als Musa(as - Moses) wach wurde, sagte er zu seinem jungen Diener: ""Bring uns unsere Speise)!""
Er empfand erst die große Anstrengung, nachdem er weitergegangen war, wie dies ihm vorgeschrieben war.
Sein junger Diener sagte zu ihm: ""Hast du nicht gesehen, dass ich den Fisch vergaß, als wir auf dem Felsen rasteten?""
Da kehrten sie beide um und schritten auf ihren Spuren zurück. Sie sahen im Meer den Weg des Fisches wie eine offene Rinne. Dies war für den jungen Diener ein wundersames Ereignis und für den Fisch ein einfacher Weg ins Meer hinaus . Als sie endlich am (anderen) Felsen ankamen, fanden sie einen Mann, der in einem Gewand gehüllt war. Musa(as - Moses) grüsste ihn mit dem Friedensgruss (Salam).
Er erwiderte: ""Der Friede möge in deinem Land herrschen!""
Musa(as - Moses) sagte: ""Ich bin Musa(as - Moses)!""
Er fragte: ""Bist du Musa(as - Moses) der Kinder Israels?""
Musa(as - Moses) sagte: ""Ja !""

     

» Verwandte Geschichten
Abu Darda - ³Uwaymir Ibn...
Ein Leben im Blumentopf
Verdrehte Wahrheit
Der Pinguin und der Frosch
   
» Verwandte Dokumente
Die fantastischen Vier

Sie können keine Kommentare abgeben! Dazu ist eine Registrierung erforderlich. Das ist aber in 2-3 Minuten getan. » Ab gehts

 
» Mein Konto
» Suche

» Wer ist online?
Benutzer: 0, Gäste: 2
» Empfohlene Seiten
IslamPaper

Muslim Girls Names
Muslim Baby Names
Islamic Names
Islamic Wallpapers
Dua
Supplication
Arabische Namen
Islamische Sprüche
Opferfest